Die Gemeinnützige Wohnungsbau-Genossenschaft Büdingen eG stellt sich vor

Die Gemeinnützige Wohnungsbau-Genossenschaft Büdingen eG ist eine eingetragene Genossenschaft. Sie errichtet und bewirtschaftet Wohnungen im öffentlich geförderten Wohnungsbau und wurde am 11.3.1949 von Vertretern der Stadt Büdingen und Büdinger Geschäftsleuten gegründet, um die damals herrschende Wohnungsnot zu lindern.

Die Gremien der Gemeinnützigen Wohnungsbau-Genossenschaft sind der Aufsichtsrat, mit seinem Vorsitzenden 1. Stadtrat a.D.Manfred Hix. Weitere Mitglieder des Aufsichtsrates sind: Gerd Wagner (stellv. Vorsitzender) , Udo Hübner, Erwin Berger.

Zum 31.12.2016 hatte die Genossenschaft einen Bestand von 278 Mitgliedern. Insgesamt werden 187 Wohnungen verwaltet mit einer Gesamtfläche von 12.532 Quadratmetern. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorstandssprecher und Geschäftsführerin ist Marion Wiegand.